Wohnmobilstellplatz Bäumlihofstrasse Basel

Wohnmobilstellplatz Bäumlihofstrasse Basel

Wohnmobil und Basel waren bis vor kurzem Begriffe, die man nicht zusammen führen konnte, zumindest wenn an eine Übernachtung gedacht war. In Basel und im schweizer Umland gab es keine Wohnmobilplätze, letztendlich half nur ein Ausweichen ins deutsche Grenzgebiet. Nun hat sich die Stadtverwaltung der Sache angenommen und an der Bäumlihofstrasse eine Parkmöglichkeit mit Übernachtung für 24 Stunden geschaffen. Da es sich um einen normalen Längsstreifen entlang der Straße handelt hängt die Zahl der Plätze von der Art der Fahrzeuge und dem Parkverhalten ab, liegt meines Erachtens eher bei 6-7 als den offiziellen 10. Da die Straße als eine von zwei Hauptverbindungsstrecken zwischen Basel und Riehen relativ verkehrsreich ist und dies auch die Nacht hindurch, handelt es sich eher um einen Notbehelf bzw. eine Option für weniger empfindliche Naturen. Positiv herauszuheben ist, dass das Parken kostenlos ist und in unmittelbarer Nähe Anschluss an den städtischen Nahverkehr besteht (Tageskarte 2021 9,90 CHF). Insofern wird der Stellplatz möglicherweise weniger zum Übernachten und mehr zum Parken tagsüber genutzt werden, zumal dies in Basel und Riehen sonst (außer sonntags) kein billiges Vergnügen ist. In den sogenannten Blauen Zonen darf max. 1 Stunde (plus Restlaufzeit am Beginn zur  halben oder vollen Stunde) kostenlos geparkt werden, ebenso in der Mittagszeit, ansonsten muss entweder ein Halbtagesticket (Besucherparkkarte) für 12 CHF oder Ganztagesticket für 20 CHF gezogen werden. Da der kostenlose Womo-Bereich vorne wie hinten sowie gegenüber von anderen Parkzonen begleitet wird, sollte man aufpassen, dass man nicht irrtümlich in kostenpflichtigen oder verbotenen Zonen steht.

https://www.polizei.bs.ch/verkehr/strassenverkehr/parkieren/besucherparkkarte.html

Basel, Bäumlihofstrasse
47.5679, 7.62318

Außer der Parkmöglichkeit bietet der Platz keinerlei Service wie Ver- und Entsorgung.