Werner Berg Museum Bleiburg

Werner Berg Museum Bleiburg     

Zum 50jährigen Bestehen zeigt das Museum bis 28.10.2018 eine wahrlich umfassende Werkschau des Künstlers. Neben den Hauptwerken, die Werner Berg (1904-1981) selbst für das Museum noch zu Lebzeiten zusammengestellt hat, kommen zahlreiche Leihgaben. Mit 27 Jahren zog der Maler mit seiner Familie 1931 auf den Rutarhof und widmete sich fortan der Tätigkeit als Bergbauer gleichzeitig zum immensen Werk als Künstler, der sich der Landschaft und den Menschen seiner Umwelt Südkärntens verschrieben hat.

Neben Zeichnungen, in denen er seine Bildideen festhielt und reifen ließ, ist sein Werk von einer farbexpressiven Gegenständlichkeit in den Gemälden und konzentrierter grafischen Gestaltung in den Holzschnitten geprägt. Beides beeindruckt und begeistert gleichermaßen. Obwohl einzelnen Werken des Künstlers schon begegnet, hat dieses umfangreiche Konvolut seines Lebenswerks mich einen herausragenden Künstler entdecken lassen. Sollte man unbedingt gesehen haben.