Sammlung Zander

on

Dauerausstellung

Sammlung Zander

Schloss Bönningheim

Die Sammlung Zander wurde von der Galeristin Charlotte Zander (1930-2014) über Jahrzehnte aufgebaut und zählt heute zu den international führenden Museen für die Kunst der Naive, Art Brut und Outsider Art. Die französischen Klassiker wie Henri Rousseau, Séraphine Louis, André Bauchant, Camille Bombois und Louis Vivin sind ebenso mit Werkgruppen vertreten wie weitere Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt, so u.a. Moris Hirshfield, John Kane, Erich Bödeker, Adalbert Trillhaase, Adolf Dietrich, Friedrich Schröder-Sonnenstern, Adolf Wölfli, Josef Wittlich oder August Walla.