Noordbrabants Museum ‘s-Hertogenbosch

bis 08.07.2018

Eine chinesische Reise
Die Sigg-Sammlung

Noordbrabants Museum ‘s-Hertogenbosch

Der Schwerpunkt des Museums liegt in der Kunst, Geschichte und Kultur Nordbrabants und der südlichen Niederlande. Daneben werden Sonderausstellungen präsentiert. Aktuell werden Teile der modernen China-Sammlung des Schweizers Uli Sigg gezeigt.

Baulich verbunden mit dem Museum ist rückseitig das Stedelijk Museum ‘s-Hertogenbosch, welches sich primär Design und Kunsthandwerk widmet. Derzeit wird aus der eigenen Sammlung amerikanisches Keramikdesign sowie ein Überblick über Kalifornisches Design und Erfindungen präsentiert. Hier begegnet man der Harley Davidson aus Easy Rider, Apple Design und andere Computerpioniere, daneben aber auch politisches Plakatdesign rund um die Gay- bzw. Black-Power Bewegung bis hin zu aktuellen Zeitbezügen.