Max Ernst

bis 20.02.2022

Max Ernst.
Zwischenwelten

Kunstmuseum Ravensburg

Das Werk des Dadaisten und Surrealisten Max Ernst zeichnet sich durch eine Experimentierfreude und visuellen Erfindungsreichtum aus und schlägt sich auch in der Entwicklung künstlerischer Techniken wieder: Collage, Frottage, Grattage, Decalcomanie. Grafik, Malerei und plastische Arbeiten aus der Sammlung Fitting sowie Sammlung Bollinger (Kunstmuseum Bonn) mit Ergänzungen aus Privatsammlungen geben einen Einblick in das Schaffen von Max Ernst schwerpunktmäßig bei den 1920er und 1950er Jahren.