Limesmuseum Aalen

Limesmuseum Aalen

Das Limesmuseum Aalen bezeichnet sich selbst als größtes Museum am UNESCO-Welterbe Limes in Süddeutschland und ist ein Zweigmuseum des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg. Am Standort war ursprünglich das größte Reiterkastell am Limes untergebracht, Überreste davon können noch besichtigt werden. Im Museum selbst wird die Bedeutung des Standortes sowie des Limes in Süddeutschland anschaulich erläutert und mit Fundstücken aus Grabungen untermauert.

Geschichtliche Ausstellungen liegen eigentlich nicht in meinem Fokus, gleichwohl konnte das Limesmuseum für einige AHA-Effekte bei mir sorgen.

Aktuell wird bis 11.04.2021 noch ergänzend die Ausstellung „Der Tod aus dem Nichts – Antike Geschütze“ gezeigt.