Lesser Ury

nur noch bis 24.10.2021

Lesser Ury
Stadt Land Licht

Schloss Achberg (Kreis Ravensburg)

Leser Ury vertrat eine eigenständige künstlerische Position im Berlin der Jahrhundertwende des 19. zum 20. Stilistisch ein Vertreter des deutschen Impressionismus wie Max Liebermann, stand er seinen Künstlerkollegen eher distanziert gegenüber und fand erst spät in die Berliner Sezession. Neben menschenleeren Landschaften widmete er sich vor allem dem Treiben und dem Licht von Großstädten, seine Berliner Straßenszenen und besonders die bei Regen und in der Nacht sind populär. Die Darstellung des natürlichen und künstlichen Lichts reizte ihn besonders. Aber auch die Beobachtung der Menschen in Kaffeehäusern und Parks schlug sich in seinen Zeichnungen nieder. Anregen ließ er sich nicht nur vom umtriebigen Berlin, sondern auch von anderen Metropolen Europas auf den zahlreichen Reisen, aber auch die Natur am Gardasee oder in Holland hat es ihm angetan. Wer noch die Zeit findet, sollte die nur noch an den zwei Wochenenden geöffnete Ausstellung besuchen. Ein Genuss.