KMZ Schloss Glatt

KMZ Schloss Glatt
Kultur- und Museumszentrum

Im Areal des Wasserschlosses Glatt im Teilort von Sulz am Neckar kann man neben dem Schlossmuseum (Von Herren und Untertanen), dem Adelsmuseum (Lebensweise des Adels am oberen Neckar), dem Bauernmuseum auch die Galerie Schloss Glatt besichtigen. Hier wird Kunst mit Bezug zur Region präsentiert – neben Sonderausstellungen auch Ausschnitte der Sammlung der OEW (Zweckverband Oberschwäbische Elektrizitätswerke) und des Landkreises Rottweil. In einer ständigen Sonderausstellung wird der Bernsteinschule gedacht, die in der unmittelbaren Nachkriegszeit ab 1946 im ehemaligen Kloster Bernstein bei Sulz am Neckar zur Zeit der französischen Besatzung dem Land Württemberg-Hohenzollern als Akademie-Ersatz diente. Neben bekannten Lehrkräften wie Paul Kälberer und HAP Grieshaber sind auch bekannte Künstlernamen als Schüler mit der Institution verbunden (u.a. Franz Bucher, Emil Kiess, Roland Martin, Lothar Quinte und Winand Victor.

Außerhalb des Schlosses kann von April bis Oktober an Sonn- und Feiertagen (14-17 Uhr) eine Ausstellung in den Räumen der Kunststiftung Paul Kälberer (ehemaliges Atelierhaus) besichtigt werden.