Japonismus 2.0

bis 6.02.2022

Japonismus 2.0
Landschaft im Zeichen Japans

Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

Als sich Mitte des 19. Jahrhunderts Japan aus der selbstgewählten Isolation befreite und in den Austausch u.a. mit Europa trat, nahmen viele Künstler in Europa die Anregungen der japanischen Kunst begierig auf. Impressionismus, Jugendstil und Expressionismus verdanken wesentliche Impulse vor allem dem japanischen Farbholzschnitt. Bis heute  wirkt dieser Einfluss nach und diese Ausstellung präsentiert neben japanischen Farbholzschnitten Werke gegenwärtiger Künstler:innen und Fotograf:innen, die mit ihrem Werk der japanischen Kunst nahe stehen.

Eintritt frei