In einem neuen Licht. Kanada und der Impressionismus

bis 17.11.2019

In einem neuen Licht.
Kanada und der Impressionismus

Kunsthalle München

Der Beitrag kanadischer Künstlerinnen und Künstler zum Impressionismus ist in Europa weitgehend unbekannt. Umso interessanter ist diese von der National Gallery of Canada zusammengestellte Schau. Viele der Künstler zogen nach Paris um ihre Ausbildung zu vollenden oder sich mit den dortigen aktuellen Kunstströmungen auseinander zu setzen. Die meisten sind wieder nach Kanada zurückgekehrt und haben die gewonnenen Eindrücke und künstlerischen Vorstellungen in die kanadische Themenwelt einfließen lassen.

Sollte man gesehen haben, zumal sich eine ähnliche Gelegenheit außerhalb Kanadas nicht so schnell wieder finden lassen dürfte.