In eigener Sache 2020

In eigener Sache 2020

Auch wenn erst kurz vor den Weihnachtsfeiertagen nach neunmonatiger ambulanter und stationärer Chemo- und Stammzellentherapie aus der Klinik abschließend entlassen, bin ich zuversichtlich, dass ich meine Reisepläne um ein Jahr verschoben nun 2020 umsetzen kann. Momentan müssen ich und mein Körper noch Aufbauarbeit leisten.

Ich werde aber schon vorab auf mir sehenswert erscheinende Ausstellungen hinweisen (erkenntlich am     Augensymbol) und ggf. nach einem Besuch einen bewertenden Text und Pinselauszeichnungen    nachtragen.

Zuversichtliche Grüße und beste Wünsche für alle Vorhaben in 2020

Euer Atze