In eigener Sache 2019

on

In eigener Sache 2019

Leider hat mich nur wenige Wochen bevor ich wieder so richtig zu längeren Kunst- und Sightseeing-Touren durchstarten wollte eine ungünstige gesundheitliche Diagnose erreicht, so dass ich die Reisepläne evtl. für 2019 ganz oder weitgehend ad acta legen muss und mich stattdessen einer längeren Therapie unterziehe, in der Hoffnung, dass der Körper danach wieder für lange Zeit meine Unternehmungen stützt.

Ich werde trotzdem weiterhin – wenn auch stark reduziert – auf mir sehenswert erscheinende Ausstellungen hinweisen, die ich gerne besucht hätte, im Regelfall ohne Bewertungen.

Außerdem will ich die Zeit nutzen, meine Womo-Touren und Erfahrungen aus meinem ersten Jahr 2016, die nur als temporäre Mailnews die Runde machten, hier ggf. leicht reduziert und bearbeitet nachzutragen, damit Interessierte und vor allem ich archivmäßig nachlesen können.

Vielleicht reicht Zeit und Energie auch, dass die bisher vernachlässigten Rubriken etwas mehr Stoff bekommen.

Zuversichtliche Grüße und beste Wünsche für alle Vorhaben

Euer Atze