Edward Hopper

ab 11.05. bis 26.07.2020  verlängert  /  Online-(Zeit)Ticket  erforderlich       

Edward Hopper

Fondation Beyeler Basel-Riehen

Wer sich diese herausragende Ausstellung anschaut, sollte nicht die ikonenhaften Bilder von Hopper wie Nighthawks erwarten. Die Schau zeigt vielmehr den anderen Hopper, den der Landschaften, Küsten und ländlichen Siedlungen, auch wenn auch hier einige Ikonen zu finden sind. Die Einsamkeit der Großstädte ist auch im eher ländlichen Umfeld zu finden und weicht nur selten einer Naturidylle.

In einem Showroom wird ein von Wim Wenders gezeigter 3D-Film gezeigt, bei dem er sich von der Motivwelt Hoppers anregen ließ. Wer überfüllte Kinos nicht schätzt, hat allerdings wenig Vergnügen daran.

Die   angekündigte   Goya-Ausstellung   verschiebt   sich    Corona-bedingt   auf   voraussichtlich   Sommer   2020.