Barbara Klemm. Zeiten Bilder

bis 16.05.2021

Stadthaus Ulm

https://stadthaus.ulm.de/

Eintritt frei

Vielen war die Fotografin Barbara Klemm über Jahrzehnte als Pressefotografin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) bekannt, seit etlichen Jahren kann man in Ausstellungen und Publikationen ihr herausragendes fotografisches Werk über die Tagespolitik hinaus bestaunen. Neben der gestaltenden Dokumentation historischer Ereignisse zeigt sie auch einen Blick fürs kulturelle Schaffen und das Leben der Menschen – immer in Schwarzweiß.

Der Schwerpunkt der in Kooperation mit dem Stadtmuseum Tübingen 2020 präsentierten Schau liegt allerdings eindeutig auf Bildern deutscher Geschichte seit den 1970er Jahren. In einem Filmbeitrag trägt die Fotografin Anekdoten zu den Aufnahmen bei. Sehenswert.

Den aktuellen Corona-Maßnahmen ist es geschuldet, dass die Ausstellung nur mit einem kostenlos vorab gebuchten Zeitfenster besucht werden kann und pro Stunde nur 4 Personen zugelassen werden. Mit Glück klappt es aber auch noch kurzfristig übers Smartphone. Da sich die Zugangsbedingungen auch kurzfristig ändern können, in jedem Fall tagesaktuell informieren.