Künstlerinnen im Landkreis Sigmaringen im 20. Jahrhundert

bis 26.06.2022 Künstlerinnen im Landkreis Sigmaringen im 20. Jahrhundert Kreisgalerie Schloss Meßkirch Auch wenn der erste Blick auf aktuelle Ausstellungsprogramme in den Galerien den Eindruck gewinnen lassen, dass Künstlerinnen in der Gegenwart in großer Zahl repräsentiert sind, so trifft dies für die jüngere Vergangenheit sicher noch nicht zu und aktuell auch nicht für eher ländlich…

Realismus und Impressionismus
Paul von Ravenstein und Armin Reumann

bis 24.07.2022 Realismus und ImpressionismusPaul von Ravenstein und Armin Reumann Kunststiftung Hohenkarpfen Hausen ob Verena Paul von Ravenstein, Schwiegersohn von Moritz von Schwind, repräsentiert die Landschaftsmalerei in der Tradition der Kunstakademie Karlsruhe mit einem realistischen Schwerpunkt und impressionistischen Einflüssen. Neben Italienreisen und Ausflüge in die Alpenländer fand er seine Motive zwischen Bodensee und Schwarzwald. Armin…

Seliger / Gerhullis / Seliger

bis 09.10.2022 Seliger / Gerhullis / Seliger Museum Art.Plus Donaueschingen Was passiert, wenn eine Künstlerfamilie sich mit Fragen der Kunst beschäftigt und austauscht? Die Antwort gibt diese Ausstellung mit Wandtableus und Skulpturen von Reiner Seliger, gestischer Malerei sowie Installationen von Heidi Gerullis sowie geometrisch geschnittene Skulpturen von Violetta Elisa Seliger. bis 13.11.2022 Durchstarten Take Off…

Passagen.
Landschaft, Figur und Abstraktion

bis 14.08.2022 Passagen.Landschaft, Figur und Abstraktion Fondation Beyeler Riehen/Basel Parallel zu den Sonderausstellungen zeigt die Fondation Beyeler eine thematische Sammlungspräsentation, die sich mit dem Wechselverhältnis von Figuration und Abstraktion in der modernen Kunst vom Impressionismus bis zur Gegenwartskunst auseinandersetzt.

Disneys große Zeichner.

bis 12.06.2022 Disneys große Zeichner.Barks, Taliaferro und Gottfredson Kunsthalle Messmer Riegel am Kaiserstuhl Mit über 250 Exponaten werden die Entwicklung von Micky Maus und Donald Duck und ihr Umfeld anhand von Werkproben der drei Hauptzeichner und ihrer Nachfolger aufgezeigt. Gezeigt werden Raritäten wie wertvolle Originale, Bleistift- und Tuschezeichnungen, Tagesstrips und Sonntagsseiten, Aquarelle und Lithographien.

Margaret und Christine Wertheim
Wert und Wandel der Korallen

bis 26.06.2022 Margaret und Christine WertheimWert und Wandel der Korallen Museum Frieder Burda Baden-Baden Die Korallen befinden sich weltweit in Not, sterben aufgrund der Umweltbedingungen an vielen Standorten ab. Die in Australien geborenen und derzeit in Kalifornien lebenden Schwestern machen auf den Verlust einer fabelhaften Welt mittels einer ebenfalls fabelhaften traditionellen handwerklichen Technik aufmerksam: Gehäkelte…

Loredana Nemes

bis 06.06.2022 Graubaum und HimmelmeerLoredana Nemes Stadthaus Ulm Im ersten Stock des Ulmer Stadthauses zeigt die 1972 in Sibiu (Rumänien) und seit dem 13. Lebensjahr in Deutschland lebende Fotografin erstmals eine im Nationalpark Jasmund auf der Insel Rügen aufgenommene Bilderserie des dortigen Buchenwaldes und der angrenzenden Ostsee. Die zu verschiedenen Jahreszeiten aufgenommenen Schwarz-Weiß-Bilder spiegeln die…

Jacoba van Heemskerck

bis 19.06.2022 Jacoba van HeemskerckKompromisslos modern Edwin Scharff Museum Neu-Ulm In Kooperation mit dem Kunstmuseum Den Haag, der Kunsthalle Bielefeld und dem Kunstmuseum Stade holt das Edwin Scharff Museum eine weitgehend vergessene Künstlerin ans Licht, die in ihrer Zeit (1876-1923) im Zentrum der von Herwarth Walden in Berlin initiierten Avantgarde-Bewegung Der Sturm stand. Neben expressiven…

Sport, Spass & Spiel

bis 26.02.2023 Sport, Spass & Spielin der Sammlung Würth Kunsthalle Würth Schwäbisch Hall Seit etlichen Jahren präsentieren die Würth-Kunstdependancen die umfangreichen Sammlungsbestände in länger laufenden thematischen Ausstellungen. Angeregt durch eine 2021 erworbene Tuschezeichnung von Fernand Leger (Les Loisirs / Die Freizeit, 1944) bietet nun die Kunsthalle in Schwäbisch Hall eine bis Anfang 2023 laufende sehenswerte…

Jakob Wilhelm Fehrles Pariser Jahre

bis 07.08.2022 Mit offenen Sinnen für das Neue.Jakob Wilhelm Fehrles Pariser Jahre Museum im Prediger Schwäbisch Gmünd Diese Ausstellung widmet sich primär der künstlerischen Entwicklung in den Anfangsjahren des Gmünder Bildhauers (1884-1974) bis zum Ersten Weltkrieg. Nach seiner Lehre als Ziseleur in der Firma Erhard & Söhne studierte er an den Kunstakademien Berlin und München…