Kunst und Literatur am Bodensee

bis 24.04.2022 Beziehungsstatus: Offen.Kunst und Literatur am Bodensee Zeppelin Museum Friedrichshafen Zahlreiche Künstler:innen und Schriftssteller:innen stehen biografisch in Verbindung mit dem Bodensee und der Region, sei es von Geburt an oder weil sie ihr Weg freiwillig oder notgedrungen dorthin geführt hat. Die Ausstellung stellt eine Auswahl vor und beleuchtet insbesondere auch die Beziehungen untereinander und…

Max Ernst

bis 20.02.2022 Max Ernst.Zwischenwelten Kunstmuseum Ravensburg Das Werk des Dadaisten und Surrealisten Max Ernst zeichnet sich durch eine Experimentierfreude und visuellen Erfindungsreichtum aus und schlägt sich auch in der Entwicklung künstlerischer Techniken wieder: Collage, Frottage, Grattage, Decalcomanie. Grafik, Malerei und plastische Arbeiten aus der Sammlung Fitting sowie Sammlung Bollinger (Kunstmuseum Bonn) mit Ergänzungen aus Privatsammlungen…

Brücke & Berliner Secession

bis 26.06.2022 Brücke & Berliner Secession Buchheim Museum Bernried Das Buchheim Museum präsentiert seine umfangreiche Sammlung Buchheim und die Dauerleihgabe Sammlung Gerlinger immer wieder in neuen inhaltlichen Zusammenhängen bzw. thematischen Schwerpunkten. Aktuell wird die Sammlung mit dem Schwerpunkt Brücke und Berliner Secession gezeigt. Zwischen der 1898 als Gegenpol zum akademischen Kunstbetrieb gegründeten Berliner Secession gab…

Gerhard Fietz

bis 27.02.2022 Gerhard Fietz.Formen innerer Freiheit Museum Penzberg – Sammlung Campendonk Gerhard Fietz (1910-1997) durchlief eine künstlerische Entwicklung, wie sie im letzten Jahrhundert nicht selten war. Was zunächst bei der Neuen Sachlichkeit eines Alexander Kanoldt begann und sich über Anregungen von Oskar Schlemmer und Heinrich Nauen und dem späteren Künstlerfreund Karl Schmidt-Rottluff fortentwickelte, mündete in…

Die Künstlerkolonie Kronberg

bis 13.03.2022 Natur und Idylle.Die Künstlerkolonie Kronberg Gemäldegalerie Dachau Kronberg im Taunus war ab Mitte des 19. Jahrhunderts Anziehungspunkt für zahlreiche Künstler. Während viele sich nur temporär dort aufhielten, ließen sich auch etliche dauerhaft nieder und so entwickelte sich eine der ersten deutschen Künstlerkolonien. Neben Landschaftmalern wurden auch Porträt- und Historienmaler angezogen, nachdem wohlhabende Frankfurter…

Horst Janssen

bis 13.03.2022 Horst Janssen.Vom Werden und Vergehen Kunsthaus Kaufbeuren Mit der Gründung des Kunsthauses Kaufbeuren vor 25 Jahren wurde auch eine Schenkung von fast 400 zeichnerischen und druckgrafischen Werken des Hamburger Künstlers Horst Janssen verbunden. Im Jubiläumsjahr zeigt das Kunsthaus eine Auswahl von etwas über 150 Werke des Zeichners, der durch seine Teilnahme an der…

Winterbilder von Gabriele Münter

bis 27.03.2022 Schneefarben.Winterbilder von Gabriele Münter Schloßmuseum Murnau Das Schloßmuseum widmet wohl aufgrund der coronabedingten Einschränkungen seine Ausstellungsaktivität in einer Kabinettausstellung dem Thema Winter bei Gabriele Münter. Anhand von Werken und Fotografien wird die kalte und farbig reduzierte Jahreszeit im Werk der Künstlerin präsentiert. Parallel dazu werden unter dem Titel „Ein göttlicher Geselle. Markus Lüpertz…

Der romantische Blick.

bis 01.05.2022 Der romantische Blick.Werke aus der Sammlung Maibaum Lübeck Museum Fürstenfeldbruck Anlässlich des 30jährigen Bestehens des Museums Fürstenfeldbruck präsentiert die Ausstellung eine thematische Auswahl aus der rund 500 Werke umfassenden bisher nie gezeigten Sammlung Maibaum Lübeck. Die gezeigten Bilder sind als Folge der Umbrüche der Zeit um 1800 und der ersten Hälfte des 19….

Gottfried Helnwein

bis 16.01.2022 Gottfried Helnwein.Red Sleep Kunstverein Ulm Der in Wien geborene Künstler studierte u.a. in der Meisterklasse von Rudolf Hausner und sollte auf dessen Vorschlag sein Nachfolger an der Akademie der bildenden Künste Wien werden, was aber auf heftigen Widerstand traf. Dies traf auch von Anfang an auf sein hyper-realistisches Werk zu, das entweder auf…

Where Children sleep.

bis 06.02.2022 Where Children sleep.Ein Fotoprojekt von James Mollison Edwin Scharff Museum Neu-Ulm Mollisons sozialfotografisches Projekt stellt jeweils ein Portrait und den zugehörigen Schlafplatz eines Kindes einem begleitenden Text gegenüber, der Einblick in das Leben des Kindes gibt. Hierbei werden die grassen Unterschiede der Lebensumstände u.a. in Brasilien, China, Indien, Israel, Mexiko, Nepal, dem Senegal…