Endlich wieder unterwegs!

Endlich wieder unterwegs!   Hallöchen, nachdem für mich das Reisen im Jahr 2019 krankheitsbedingt bis auf ein paar Wochenendtouren ausgefallen ist, wollte ich die geplanten Touren 2020 nachholen. Nach ersten rund halbwöchigen Touren im Januar und Februar, die auch der Erprobung dienten, was körperlich nach 9 Monaten Chemo- und Stammzellentherapie wieder geht, kam nur wenige…

Wohnmobilstellplatz am Donaubad Ulm / Neu-Ulm

Wohnmobilstellplatz am Donaubad Ulm / Neu-Ulm Stand bis Mitte 2020 für Ulm-Touristen mit dem Womo nur der wenig attraktive gemischte kostenlose Parkplatz an der Friedrichsau / Donaustadion zur Verfügung (48°24’28.0″N 10°00’33.5″E / 48.407765, 10.009296 / Wielandstraße), gibt es neuerdings eigens den kostenpflichtigen Wohnmobilstellplatz am Donaubad auf Neu-Ulmer Seite. Beide Plätze haben eine gute Anbindung an…

Der Leipziger Künstler Dietrich Wenzel

bis 26.07.2020 Meisterschaft. Der Leipziger Künstler Dietrich Wenzel Städtische Galerie im Alten Rathaus Wittlich Immer mal wieder lohnt sich der Blick in die Südeifel, wenn in Wittlich mal wieder eine herausragende Ausstellung gezeigt wird. Gegenwärtig ist dort der Tübke-Schüler und Leipziger Künstler Dietrich Wenzel ausgestellt. Neben den Gemälden begeistern besonders die minutiösen Bleistiftzeichnungen. Zunächst als…

Wolfgang Gurlitt. Zauberprinz

bis 19.07.2020 Wolfgang Gurlitt. Zauberprinz Museum Kulturspeicher Würzburg Seit dem Schwabinger Kunstfund (Cornelius Gurlitt) schillert der Name Gurlitt. Dieses Erbe geht aber auf den Cousin Hildebrand Gurlitt zurück. Wolfgang Gurlitt übernahm den Kunsthandel seines Vaters Fritz Gurlitt und förderte im Berlin der späten Kaiserzeit und nach dem ersten Weltkrieg Künstler wie Lovis Corinth, Henri Matisse,…

Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin

bis 23.08.2020 Lebensmenschen. Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin Museum Wiesbaden 1896 waren beide aus Sankt Petersburg nach München gekommen und fast dreißig Jahre ihres Lebens und Werks waren sie eng miteinander verbunden, auch wenn Jawlensky Beziehungen zu anderen Frauen pflegte und eine Familie gründete. Mit Wassily Kandinsky und Gabriele Münter verband sie eine…

Ludwig Knaus. Homecoming

bis 15.11.2020 Ludwig Knaus. Homecoming Museum Wiesbaden Der Titel soll nicht modisch daherkommen, sondern hat einen realen Hintergrund. Der in Wiesbaden geborene Ludwig Knaus war im 19. Jahrhundert ein angesehener Genremaler, der insbesonders bei amerikanischen Sammlern begehrt war, weshalb sich die meisten herausragenden Werke dort in den Museen zu finden sind und etliche davon für…

Franz Radziwill

bis 23.08.2020 Franz Radziwill. 125 Werke zum 125. Geburtstag Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg (Schloss) Franz Radziwill ist wie Nolde eine schillernde Person mit einem eigenständigen, unverkennbaren Werk, politisch jedoch schwer einzuordnen. Nachdem er impressionistische, symbolistische, expressionistische Werkphasen durchlaufen hat, festigt sich bei ihm ein der Neuen Sachlichkeit verwandter Magischer Realismus, wie er auch…

Jeanne Mammen

bis 30.08.2020 Jeanne Mammen. Alles zu ihrer Zeit Kunsthaus Stade Herauszuheben ist besonders die zeichnerische Begabung der Berliner Künstlerin, wie sich nachdrücklich an der umfangreichen digitalen Präsentation ihrer Skizzenbücher zeigt. Aber auch ihr malerisches Werk verleugnet die Linie als bestimmendes Element nicht. Ihr gelingt es, mit wenigen Konturlinien einen Ausdruck, eine Szene treffend wiederzugeben. Damit…

David Hockney. Die Tate zu Gast

bis 13.09.2020 David Hockney. Die Tate zu Gast Bucerius Kunst Forum Hamburg David Hockney ist einer der bedeutendsten Gegenwartskünstler Großbritanniens. Dank der Zusammenarbeit mit der Tate London kann eine umfassende retrospektiv angelegte Ausstellung präsentiert werden. Spannend ist zu sehen, wie Hockney zwischen den Stilen pendelt. Impressionistische frühe Gehversuche, Abstraktion, dann sein spezifischer Realismus, dann wieder…

Wohnmobilstellplatz auf Parkplatz Terneshaus Cochem

Wohnmobilstellplatz auf Parkplatz Terneshaus Cochem Direkt an der Mosel liegt ein gemischter Parkplatz, der offiziell auch als Übernachtungsstellplatz für Wohnmobile gilt (19-8 Uhr kostenfrei, sonst 0,50 €/Stunde, Höchstparkdauer 11 Stunden). Für Womos eignen sich die letzten 4-5 Plätze rechts, da diese wegen zurückgesetzter Mauer länger ausfallen. Leider sind sie aber nicht markiert, so dass es…